SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Werden Sie Patin oder Pate!

Was kostet eine Patenschaft?

Eine Patenschaft ist der direkte Weg einem Kind in Tansania eine gute Schulbildung und damit auch eine solide Grundlage für ein selbstbestimmtes und verantwortungsbewusstes Leben zu schenken.

Für nur ca. 1,- EUR pro Tag ermöglichen Sie einem Kind den Besuch der Naserian Grundschule in Malambo. 

Nicht mehr als ca. 2,- EUR kostet der Besuch einer weiterführenden Schule mit Unterbringung in einem Internat.

Wenn Sie sich für eine Patenschaft entscheiden, ziehen wir Ihren Beitrag quartalsweise bequem von Ihrem Konto ein oder Sie entscheiden sich für einen Dauerauftrag.

Der Verein 'Hilfe für die Massai e.V.' ist als gemeinnützig anerkannt. Eine Patenschaft ist daher unmittelbar steuerlich absetzbar. Eine Spendenbescheinigung erhalten sie automatisch.

Einblick in das tansanische Schulsystem:

In Tansania besteht eine siebenjährige Grund- und Hauptschulpflicht. Eine weiterführende Schulausbildung kann daran anknüpfen. Kindergarten und Vorschuljahre können vorausgehen. Im Schulprogramm von Hilfe für die Massai e.V. arbeiten wir wie folgt:

Vorschule:

2 Jahre Kindergarten

1 Jahr Vorschule (Pre Standard I)

Tagesschule mit zwei Mahlzeiten

Grund- und Hauptschule:

7 Jahre Grund- und Hauptschule (Standard I bis Standard VII)

Abschluss vergleichbar mit einem Hauptschulabschluss

Tagesschule mit zwei Mahlzeiten

Weiterführende Schule (Teil 1):

4 Jahre Sekundarschule (Form I bis Form IV)

Abschluss vergleichbar mit der Mittleren Reife

Internatsunterbringung mit drei Mahlzeiten

Weiterführende Schule (Teil 2):

2 weitere Jahre Sekundarschule (Form V bis Form VI)

Abschluss vergleichbar dem Abitur

Internatsunterbringung mit drei Mahlzeiten

Marekani A.

Geb. 26.12.2008

Marekani wurde am 26. Dezember 2008 in Oldonyo Sambu, ca. 60 km von Malambo entfernt, geboren. Die Familie wohnt in einem BOMA (Massaikral, bestehend aus mehreren Hütten und Schlafplätzen für die Tiere, die von einer Dornenhecke umgeben sind), der üblichen Lebensform der Massai. Marekani ist ein charmanter Junge, der gerne die Gemeinschaft von anderen sucht. Das Lernen fällt ihm nicht leicht. Er muss sich immer wieder dazu aufraffen, ist er doch viel lieber mit den Tieren in der Steppe unterwegs. Mit seinen Freunden spielt er gerne Fußball. Außerdem zeichnet er gerne.

Er benötigt eine einfache Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Ikayo P.

Geb. 10.07.2014

Ikayo wurde am 10. Juli 2014 als sechstes von 7 Kindern geboren. Da Ikayo zusätzlich eine chronische Krankheit hat, hat die Familie uns um Hilfe gebeten. Für Ikayos instabilen Gesundheitszustand ist ein solch hartes und entbehrungsreiches Leben in der Steppe eine große Gefahr. Ikayo ist ein quirliger und redseliger Junge, der immer aktiv ist und viele Fragen stellt. Von Mopeds ist er absolut fasziniert, so dass er sich Gegenstände sucht, um damit Mopeds nachzubauen und damit zu spielen. Er träumt davon selbst ein „echtes“ Moped zu besitzen, um damit Menschen transportieren zu können und in der Steppe herum zu flitzen.

Er benötigt eine zweite Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Elvis S.

Geb. 16.10.2016

Elvis wurde am 16. Oktober 2016 in Oljoro geboren. Dieses Massaidorf ist ca. 20 km von Malambo entfernt. Elvis ist bisher das einzige Kind der Familie. Elvis ist ein gescheiter Junge, der neugierig ist und viele Fragen stellt. Seine Fröhlichkeit ist ansteckend, aber er kann auch leicht ärgerlich reagieren, v.a. wenn er bei seinen Aktivitäten gestört wird.
Er spielt gerne Fußball, und springt leidenschaftlich auf dem Trampolin. Zuhause bastelt er sich Spielzeug aus den verschiedenen Materialien, die er findet, wie Holzstöckchen, Steine, Lehm, Stoffreste.

Er benötigt eine einfache Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Maria L.

Geb. 03.03.2005

Maria wurde am 3. März 2005 als zweites Kind geboren. Marias Vater ist als junger Mann an Krebs erkrankt und hatte bis zu seinem Tod 2014 immer wieder längere Krankenhaus-Aufenthalte. Bei der Geburt des fünften Kindes ist auch seine Ehefrau gestorben. Als 16-jährige junge Frau wäre Maria bereits als Massaibraut verkauft worden, wenn sie nicht die Möglichkeit hätte, zur Schule zu gehen. Maria ist eine besonnene, aber fröhliche Schülerin. Sie beteiligt sich sehr rege am Unterricht und nimmt gerne an Diskussionen teil. Ihre schulischen Leistungen liegen im Durchschnitt. In ihrer Freizeit liest sie gerne Romane/Geschichten, spielt Volleyball und tanzt gern zu afrikanischer Musik.

Sie benötigt eine zweite Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Mariamu D.

Geb. 28.06.2017

Mariamu wurde am 28. Juni 2017 als einziges Kind der Familie geboren. Sie ist ein ruhiges, sensibles, aber intelligentes Mädchen. Mariamu hat eine gute Auffassungsgabe und fühlt sich im Kindergarten sehr wohl. Am liebsten beschäftigt sie sich alleine und spielt mit allen möglichen Spielsachen, die sie so vorfindet. Sie liebt Ballspiele und ganz besonders die Schaukel im Kindergarten, auf der sie hin- und herschwingen kann.

Sie benötigt eine einfache Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Jackson M.

Geb. 17.12.2016

Jackson wurde am 17. Dezember 2016 in Malambo geboren. Die Familie wohnt in einem BOMA (Massaikral, bestehend aus mehreren Hütten und Schlafplätzen für die Tiere, die von einer Dornenhecke umgeben sind) am Ortsrand von Malambo. Jackson freut sich jeden Tag, zum Kindergarten kommen zu dürfen, wo er Lernen, Spielen und Freunde treffen kann. Er ist ein eher stiller Junge, der aber genau beobachtet undsehr interessiert am Unterricht teilnimmt. Das Gelernte behält er leicht und freut sich, wenn er seiner Mama von seinen Fortschritten berichten kann. Er spielt gerne Fußball mit seinen Freunden und im Kindergarten liebt er es, auf der Rutsche nach unten zu sausen.

Er benötigt eine einfache Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Joshua D.

Geb. 02.06.2015

Joshua wurde am 5. August 2017 in Ngutugendim (einem Massai-Dorf außerhalb Malambos) geboren. Er ist ein schlauer Junge, der mit viel Interesse am Unterricht im Kindergarten teilnimmt. Er ist allzeit fröhlich und findet rasch Freunde. Mit Phantasie und Kreativität bastelt er sich Spielzeug aus verschiedenen Materialien, die er findet. Wie die meisten Jungs auf der Welt spielt er gern Fußball, und auf dem Spielplatz im Kindergarten liebt er v.a. die Rutsche.

Er benötigt eine einfache Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Emanuel N.

Geb. 21.12.2015

Emanuel besucht seit Januar 2021 die „LUMO English Medium Primary School“ in Loliondo, der Hauptstadt im Ngorongoro Distrikt, da er an unserer eigenen Schule in Malambo nicht aufgenommen werden konnte. Emanuel wurde am 21. Dezember 2015 geboren. Emanuel ist ein neugieriger, interessierter Junge, der viele Fragen stellt. Gleichzeitig ist er sehr verspielt und sucht sich in seiner Umgebung Gegenstände, die er zum Spielen benutzt.

Ezekiel benötigt eine doppelte Patenschaft. Es besteht die Möglichkeit sich diese doppelte Patenschaft zu teilen.

Patenschaftsbeitrag 70 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Namayana K.

Geb. 05.08.2005

Namayanas Eltern haben insgesamt 7 Kinder. Die älteste Tochter wurde bereits als 17-jährige auf traditionelle Weise verheiratet; nicht alle Kinder gehen zur Schule. Ihr Vater hat neben einer Herde aus Rindern, Ziegen und Schafen auch einige kleine Felder, auf denen er Mais und Bohnen anbaut. Dies hilft der Familie sehr, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Während der Schulzeit lebt Namayana auf dem Gelände im Mädchen Boarding. Sie ist eine eher stille und sensible aber fröhliche Schülerin, die gerne hilft und anpackt. Sie liebt es beim Kochen und Putzen zu helfen und liest gerne Bücher.

Sie benötigt eine zweite Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Thomas L.

Geb. 09.02.2004

Thomas ist der jüngste von vier Kindern. Sein Vater ist typischer Massaihirte. Die Familie lebt gemeinsam mit anderen Familien in einem Boma (Massaikral, bestehend aus mehreren Hütten und Schlafplätzen für die Tiere, die von einer Dornenhecke umgeben sind), der üblichen Lebensform der Massai, ca. 3 km vom Ort entfernt. Thomas ist ein unterhaltsamer, immer zu Späßen aufgelegter junger Mann. Er ist sehr freundlich und offen, und daher beliebt bei seinen Mitschülern. Er liebt die Bewegung an der frischen Luft und spielt am liebsten Fußball. An den Wochenenden findet er es am schönsten, wenn in der Schule interessante Filme gezeigt werden.

Er benötigt eine zweite Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise).

Patenschaft anfragen

Glorida S.

Geb. 16.06.2005

Glorida wurde am 16. Juli 2005 geboren. Ihre Eltern haben insgesamt 6 Kinder, von denen Glorida das einzige Mädchen ist. Die Familie wohnt in Sale, einem größeren Ort, ca. 30 km von Malambo entfernt und gehört zum Stamm der Sonjo. Glorida ist eine interessierte und disziplinierte Schülerin, die sich aktiv am Unterricht beteiligt und der das Lernen Freude bereitet. Sie trifft sich gerne mit ihren Freundinnen, um sich auszutauschen und Volleyball zu spielen oder um gemeinsam Lieder von Jesus zu singen, die sie in der Kirche und in den Andachten der Schule gelernt hat.

Sie benötigt eine zweite Patenschaft.

Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen

Joshua S.

Geb. 01.01.2016

Joshua besucht seit Januar 2021 unseren Kindergarten. Er wurde am 01. Januar 2016 in Olemetema, einem Massaidorf in der Nähe Malambos geboren. Seine drei älteren Geschwister gehen alle zur staatlichen kiswahili-sprachigen Schule, was eine finanzielle Herausforderung für die Eltern ist, denn die Familie ist sehr bedürftig. Das Leben einer Massaifamilie ist sehr einfach und entbehrungsreich. Sie können sich meist nur das Nötigste zum Leben leisten. Joshua ist etwas schüchtern, aber sehr interessiert und aufmerksam im Unterricht. Mit seinem Charme gewinnt er leicht die Herzen der Menschen. Er spielt gerne Fußball und alles, was mit Sport und Spiel zu tun hat.

Er benötigt eine einfache Patenschaft. Patenschaftsbeitrag 35 € / Monat (Abbuchung bzw. Überweisung quartalsweise)

Patenschaft anfragen