SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Werden Sie Patin oder Pate!

Was kostet eine Patenschaft?

Eine Patenschaft ist der direkte Weg einem Kind in Tansania eine gute Schulbildung und damit auch eine solide Grundlage für ein selbstbestimmtes und verantwortungsbewusstes Leben zu schenken.

Für nur 1,- EUR pro Tag ermöglichen Sie einem Kind den Besuch der Naserian Grundschule in Malambo. 

Nicht mehr als 2,- EUR kostet der Besuch einer weiterführenden Schule mit Unterbringung in einem Internat.

Wenn Sie sich für eine Patenschaft entscheiden, ziehen wir Ihren Beitrag quartalsweise bequem von Ihrem Konto ein oder Sie entscheiden sich für einen Dauerauftrag.

Der Verein 'Hilfe für die Massai e.V.' ist als gemeinnützig anerkannt. Eine Patenschaft ist daher unmittelbar steuerlich absetzbar. Eine Spendenbescheinigung erhalten sie automatisch.

Einblick in das tansanische Schulsystem:

In Tansania besteht eine siebenjährige Grund- und Hauptschulpflicht. Eine weiterführende Schulausbildung kann daran anknüpfen. Kindergarten und Vorschuljahre können vorausgehen. Im Schulprogramm von Hilfe für die Massai e.V. arbeiten wir wie folgt:

Vorschule:

2 Jahre Kindergarten

1 Jahr Vorschule (Pre Standard I)

Grund- und Hauptschule:

7 Jahre Grund- und Hauptschule (Standard I bis Standard VII)Abschluss vergleichbar mit einem HauptschulabschlussTagesschule mit zwei Mahlzeiten

Weiterführende Schule (Teil 1):

4 Jahre Sekundarschule (Form I bis Form IV)Abschluss vergleichbar mit der Mittleren Reife

Internatsunterbringung mit drei Mahlzeiten

Weiterführende Schule (Teil 2):

2 weitere Jahre Sekundarschule (Form V bis Form VI)Abschluss vergleichbar dem Abitur

Internatsunterbringung mit drei Mahlzeiten

Ester K.

geb. 29.09.2007

Esther besucht die 5. Klasse unserer „Naserian English Medium Primary School". Sie stammt aus einer sehr großen Familie. Die Eltern Kulanja und Anna haben insgesamt 9 Kinder. Leider ist Esthers Vater verstorben, was zu großer Armut in der Familie geführt hat. Anna hat mir ihren Kindern Platz im Boma (Massaikral, bestehend aus mehreren Hütten, der von einer Dornenhecke umgeben ist) eines Verwandten gefunden, wo sie mitversorgt werden. Esther ist ein sensibles und sehr fröhliches Mädchen, das mit ihrem Lachen andere ansteckt. Durch ihre Hilfsbereitschaft findet sie leicht Freundinnen. Allerdings fällt es ihr schwer, über persönliche Angelegenheiten zu reden. Am liebsten mag sie Ballspiele und singen und tanzen nach traditioneller Massaiart.

Patenschaft anfragen

Paulo M.

Geb. 02.02.2002

Paulo besucht seit Januar 2018 die Klasse 1 (Form one) unserer Naserian Secondary School. Paulos Vater Mararik ist ein Viehhirte. Seine Mutter Jackline singt mit Freude im Massai-Chor der örtlichen Kirche. Während der Schulzeit lebt Paulo in einem Internat (Domitory) auf dem Schulgelände. Wenn er allerdings in den Ferien Zuhause ist, wohnt er mit seinen Eltern und den 4 Geschwistern in einer kleinen selbstgebauten Lehmhütte. Paulo ist ein sehr fröhlicher und liebenswerter Junge. In der Schule ist er aktiv und sehr diszipliniert. Mit seinen Freunden macht er gerne Witze und lacht viel. Er ist gern in der Gemeinschaft von anderen Menschen und liebt Gruppenspiele wie Fußball.

Patenschaft anfragen

Zephania M.

Geb. 05.11.2009

Zephania ist seit Januar 2016 in einer Boarding School (Schule mit Internat) in der ca. 80km entfernten District Hauptstadt Loliondo. Durch eine schwere cerebrale Malariainfektion vor einigen Jahren hatte er eine leichte Form von Epilepsie entwickelt, die mit Medikamenten gut einstellbar ist. Vor allem aus diesem Grund ist es gut für Zephania, an einer Boarding School unter besserer Beobachtung zu sein. Zephania hat 2 Schwestern und einen Bruder, die alle zur Schule gehen. Er ist ein gesprächiger, aufgeweckter und höflicher Junge. Er teilt gern mit anderen. Am liebsten spielt er Fußball. Zephania benötigt eine doppelte Patenscha

Patenschaft anfragen

Thomas N.

Geb. 15.09.2012

Thomas wurde im Januar 2017 in unserem Kindergarten aufgenommen. Als typische Massaihirten lebt die Familie hauptsächlich von ihren Tieren; die kleine Herde muss täglich (meist vom Vater) durch die Steppe geführt werden, um genug Weideland bereitstellen zu können. Insbesondere in der Trockenzeit ist diese Aufgabe sehr mühevoll, da etliche Kilometer zurückgelegt werden müssen. Das Leben einer solchen Familie ist sehr einfach und sie können sich nur das Nötigste leisten. Thomas ist ungemein angetan von den Mopeds, die er in Malambo sieht und spielt mit allerlei Gegenständen Mopedfahren und andere Alltagssituationen nach. Im Kindergarten wird er als sehr sensibler und höflicher Junge wahrgenommen, der mit kreativen Ideen den Unterricht belebt.

Patenschaft anfragen

Ruben M.

Geb. 20.09.1999

Rubens Vater arbeitet 500 km entfernt als Wächter; seine Mutter versorgt die Familie, obwohl sie zwei Schlaganfälle hatte. Ruben wünscht sich für seine Familie eine bessere Zukunft und vor allem eine, die er frei gestalten kann. Er ist ein freundlicher und aktiver Junge, zu Beginn etwas schüchtern, zeigt aber eine gewisse Neugier und Durchsetzungsfähigkeit. Er besucht seit Januar d.J. eine weiterführende Schule; für ihn wird ein zweiter Pate gesucht.

Patenschaft anfragen

Elinami L.

Geb. 03.11.2003

Elinami besucht seit Januar 2018 die Klasse 1 (Form one) unserer Naserian Secondary School. Sie kommt aus dem Stamm der Sonjo, die im Norden Tansanias, unweit der Grenze zu Kenia in einem sehr begrenzten Gebiet wohnen, wo sie hauptsächlich als Ackerbau leben. Während der Schulzeit lebt Elinami in einem Internat (Domitory) auf dem Schulgelände. Sie hilft ihrer Tante bei alltäglichen Aufgaben wie Kochen, Waschen, Wasser holen oder putzen. Elinami ist eine freundliche und sehr gute Schülerin, die eine Gabe für Führungspositionen hat, weshalb sie auch die Schülersprecherin in ihrer Schule ist. Nach der Schule liest sie gerne oder spielt Volleyball.

Patenschaft anfragen

Selina M.

Geb. 03.11.2003

Selina besucht seit Januar 2018 die Klasse 1 (Form one) unserer Naserian Secondary School. Selinas Vater arbeitet nicht und hat die Familie verlassen, weshalb ihre Mutter versucht, die Kinder durch das Verkaufen von Stoffen an Markttagen zu ernähren. Während der Schulzeit lebt Selina in einem Internat (Dormitory) auf dem Schulgelände. Selina ist schüchtern und zurückhaltend. Ihr Lieblingsfach ist Englisch und in ihrer Freizeit spielt sie mit ihren Freundinnen gern Netball.

Patenschaft anfragen

Nemburis N.

Geb. 27.12.2006

Nemburis besucht die 5. Klasse unserer „Naserian English Medium Primary School“. Sie lebt zusammen mit ihren Geschwistern Clemens und Lucy bei ihrer Großmutter, da beide Eltern verstorben sind, als sie noch sehr klein war. Ihre Großmutter Sarah hat einige Ziegen und Schafe, die ihnen das Auskommen sichern. Ihr Esel dient als Transportmittel für Wasser und Feuerholz, für das sie oftmals beträchtliche Strecken zurücklegen muss. Sie ist eine eher stille und sensible aber fröhliche Schülerin, die gerne hilft und anpackt. Sie liebt es beim Kochen und Putzen zu helfen und liest gerne Bücher.

Patenschaft anfragen

Nadupoi S.

Geb. 16.09.2006

Nadupoi besucht die 5. Klasse unserer „Naserian English Medium Primary School“. Sie ist das 3. Kind von insgesamt 6 Kindern. Als typischer Massaihirte besitzt ihr Vater eine kleine Herde aus Rindern, Schafen und Ziegen, von denen die Familie lebt. Ihre Mutter kümmert sich um die jüngeren Kinder zuhause, sowie um die Jungtiere. Zum Wasser und Feuerholz holen muss sie weite Strecken zurücklegen, was sehr mühsam ist. Nadupoi ist eine stille aber freundliche, intelligente Schülerin. Sie hat einen starken Willen; was sie sich vornimmt, setzt sie auch um. Ihre Sachen hält sie gerne sauber und ordentlich.

Patenschaft anfragen

Leila E.

Geb. 02.09.2004

Leila besucht die erste Klasse unserer 4-jährigen Naserian Secondary School. Während der Schulzeit lebt sie mit ihren Mitschülerinnen im boarding (Internat) unserer Schule. Leila ist eine gute und aufmerksame Schülerin, die schnell lernt und anderen Schülern ein großes Vorbild ist. Sie ist sehr verantwortungsbewusst und hilft anderen immer gerne da, wo es gerade nötig ist. Ihre Lehrer und Mitschüler schätzen sie als höfliche und immer fröhliche Schülerin. Nachmittags liest sie gerne Bücher, spielt mit ihren besten Freundinnen oder singt. Leila ist sehr kreativ und liebt es zu dekorieren. Sie ist sich bewusst, wie wichtig eine gute Schulausbildung ist und strengt sich sehr an. Leila benötigt eine 2. Patenschaft.

Patenschaft anfragen

Daniel N.

Geb. 01.01.2001

Daniel besucht seit Januar 2018 die Klasse 1 (Form one) unserer Secondary School. Die Familie wohnt in einem Boma (Massaikral, bestehend aus mehreren Hütten, die von einer Dornenhecke umgeben sind) mit mehreren Familien zusammen und lebt fast ausschließlich von der Viehzucht. Das Leben einer solchen Familie ist sehr einfach und sie können sich meist nur das Nötigste leisten. Daniel ist ein freundlicher, hilfsbereiter Student, der sich traut, offen seine Meinung zu sagen und aktiv am Unterricht teilnimmt. 

Patenschaft anfragen

Ladamo S.

Geb. 22.12.2006

Ladamo ist in der 4. Klasse unserer englisch sprachigen Schule im Massailand. Er ist das 2. Kind von Saigaray Lekipara und seiner Frau Suzana. Von seinen 5 Geschwistern besuchen zwei weitere die Schule. Saigaray ist ein charmanter, spaßiger Junge, der mit seinen Freunden gern herum scherzt und andere mit seinem Lachen ansteckt. Seine Lieblingsbeschäftigung ist Fußball spiel

Patenschaft anfragen

Diana S.

Geb. 02.12.2004

Diana besucht die erste Klasse unserer 4-jährigen Naserian Secondary School. Wie ihre älteren Geschwister hat Diana das Privileg eine Schule besuchen zu dürfen und dadurch ihre Zukunft zu sichern. Während der Schulzeit lebt Diana mit ihren Mitschülerinnen im boarding (Internat) unserer Schule. Sie benötigt deshalb - wie alle anderen Secondary Schüler auch - eine 2. Patenschaft. Diana ist ein freundliches Mädchen, das sich immer gut benimmt und den Menschen um sie herum bei allen anfallenden Tätigkeiten gerne hilft. In der Schule arbeitet sie gut mit und ist durch ihre freundliche Art bei ihren Lehrern und Mitschülern sehr geschätzt. In ihrer Freizeit malt und zeichnet sie gerne, singt oder verbringt Zeit mit anderen Mädch

Patenschaft anfragen

Richard K.

Geb. 09.08.2002

Richard besucht seit Januar 2018 die Klasse 1 (Form one) unserer Naserian Secondary School. Richard ist ein sehr freundlicher und aufgeschlossener junger Mann, der viel Freude am gemeinsamen Fußballpielen mit seinen Freunden hat. In der Schule und im Internat sticht er durch seine große Hilfsbereitschaft heraus, für die ihn seine Lehrer und Klassenkameraden sehr schätzen. Richard hat allerdings auch eine Krankheit, die ihn in manchen Situationen einschränkt. Er hat manchmal epileptische Anfälle, die ihn dazu zwingen regelmäßig Medizin einzunehmen. Trotzdem lässt er sich nicht unterkriegen und versucht seinen Schulalltag gut zu meistern und sich im Unterricht anzustrengen. Richard benötigt eine 2. Patenschaft.

Patenschaft anfragen